NORD|ERLESEN

Werftquartier: Petram gibt den Startschuss

Die Seebeck Werftquartier GmbH ist fertig und möchte am liebsten morgen loslegen: Mehr als 290 Wohnungen und Stadthäuser, zwei Dutzend Läden, Büros oder Restaurants sowie zwei Parkhäuser für 500 Autos und 600 Fahrräder wollen Karl Ehlerding und Dieter Petram bauen. Die Stadtverwaltung kann sich freuen: Die Bauanträge für die ersten beiden Bauabschnitte des Werftquartiers sind fertig und werden im Januar eingereicht.

So sollen die Bauabschnitte 1 + 2 des künftigen Werftquartiers aussehen. Rund 40 Millionen Euro will die Seebeck Werftquartier GmbH in den nächsten drei Jahren in Neu- und Umbauten investieren.

So sollen die Bauabschnitte 1 + 2 des künftigen Werftquartiers aussehen. Rund 40 Millionen Euro will die Seebeck Werftquartier GmbH in den nächsten drei Jahren in Neu- und Umbauten investieren.

Foto: Petram Group

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Werftquartier
Werftquartier: Das sind die Pläne für die Külken-Halbinsel
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das neue Werftquartier: Alle Projekte in der Übersicht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Werftquartier: Land bewilligt Planungsmittel
nach Oben