NORD|ERLESEN

Was keinen Nutzen mehr hat

Die letzte Station des Spielzeugbaggers ist der Straßenrand. Die Schaufel abgebrochen, steht er etwas verloren neben Matratzen und Schränken am Rinnstein. Werner Lobitz und seine Kollegen befördern alles ohne Sentimentalitäten in den Schlund des Sperrmüllfahrzeuges, wo alles auf Knopfdruck mit einem Druck von 220 Bar zerkleinert und gepresst wird. Sperrmüll ist die Endstation vieler Dinge. Wir haben eine Fahrt der Firma Nehlsen begleitet.

Was keinen Nutzen mehr hat

Foto: Martina Albert

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben