NORD|ERLESEN

Was die Vollsperrungen im Südkreis für Betriebe bedeuten

Die Vollsperrungen der Kreisstraße 58 zwischen Schiffdorf und Sellstedt und der Bundesstraße 71 in Kirchwistedt machen das Autofahren im Südkreis zur Geduldsprobe. Für diejenigen, die beruflich auf eine schnelle Verbindung angewiesen sind, bedeuten die Baustellen nicht nur Ärger, sondern zum Teil auch wirtschaftliche Not. Wir haben mit Betroffenen über ihre Situation gesprochen.

Holger Daugardt ist Fahrer bei der Raiffeisen Lune und muss derzeit viele Umwege in Kauf nehmen.

Holger Daugardt ist Fahrer bei der Raiffeisen Lune und muss derzeit viele Umwege in Kauf nehmen.

Foto: Mark Schröder

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
nach Oben