NORD|ERLESEN

So will ein Wittstedter den Pflegenotstand bekämpfen

Dutzende Mediziner aus aller Welt hat Helmut Verbeek in den vergangenen Jahren nach Deutschland geholt, um dem Ärztemangel entgegenzuwirken. Jetzt hat der 59 Jahre alte Wittstedter dem Pflegenotstand den Kampf angesagt. Dafür hat Verbeek ein Abkommen mit Sri Lanka zur Übernahme von Pflegekräften geschlossen. Als Erster in Deutschland.

Der Wittstedter Helmut Verbeek musste ins Generalkonsulat von Sri Lanka nach Frankfurt reisen, um dort die Unterlagen an Generalkonsulin M.E.M Weninger zu übergeben.

Der Wittstedter Helmut Verbeek musste ins Generalkonsulat von Sri Lanka nach Frankfurt reisen, um dort die Unterlagen an Generalkonsulin M.E.M Weninger zu übergeben.

Foto: Privat

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Oldenburger übernimmt Burhaver Traditionsfleischerei
nach Oben