NORD|ERLESEN

So will Bremerhaven nach Corona aufholen

Sprache ist der Schlüssel zum Lernen. Das Ergebnis der Lernstandserhebung nach Corona ist der Grund, warum die Stadtverordneten im Schulausschuss einstimmig ein innovatives pädagogisches Konzept mit ungewöhnlicher Finanzierung befürwortet haben. Überraschend hatte Bildungsforscher Ulrich Vieluf, der die Ergebnisse erläuterte, Lob im Gepäck: Er stellte überdurchschnittlich hohe Lernzuwächse bei Bremerhavens Schülern fest.

Eine Frau benutzt ihr Tablet in einer Lernsituation.

Der Schlüssel zum Erlernen von Sprache liege nicht in Arbeitsblättern, sondern im Erleben, erklärt der Bildungsforscher den Stadtverordneten.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben