NORD|ERLESEN

„Schulschiff Deutschland“: Langes Warten auf den Schilderumzug

Mehr als 3400 touristische Hinweistafeln stehen an den Autobahnen in Deutschland – eine davon an der A 27 in Bremen. Die braune Hinweistafel lockt Windjammerfreunde immer noch nach Vegesack, damit sie dort die „Schulschiff Deutschland“ besuchen sollen, obgleich der Dreimaster seit Ende August im Neuen Hafen seinen Liegeplatz hat. Der Umzug des Schildes scheint ein figelinscher Verwaltungsakt zu sein.

Das braune Hinweisschild mit der Silhouette der „Schulschiff Deutschland“ steht auch vier Monate nach dem Umzug des Dreimasters noch an der A 27 in Höhe der Lesumbrücke in Bremen-Nord.

Das braune Hinweisschild mit der Silhouette der „Schulschiff Deutschland“ steht auch vier Monate nach dem Umzug des Dreimasters noch an der A 27 in Höhe der Lesumbrücke in Bremen-Nord.

Foto: Linne

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben