NORD|ERLESEN

Rehe machen sich über die Blumen auf dem Langener Friedhof her

Schon lange sind Rehe, die immer wieder einen Weg auf den Friedhof finden, ein Thema in Langen. Den Tieren schmecken die hübschen Blumen auf den Gräbern offensichtlich besonders gut. Deswegen sind viele Gräber abgefressen.

Das Eingangstor des Friedhof in Langen steht weit offen.

Offene Tore sind vermutlich die Ursache für die wiederkehrenden Rehe im Friedhof Langen.

Foto: Regina Konradi

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit der VR-Brille in den klimaneutralen Kurzurlaub
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Technik und tierische Momente: Minister Hubertus Heil bei Astro
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Götjen: Krüger-Nominierung ist ein Armutszeugnis für die CDU
nach Oben