NORD|ERLESEN

Per Kran mit dem Rolli aufs Schiff

Trotz Rollstuhl oder Sehbehinderung sollen sich Bürger und Besucher in Bremerhaven gut bewegen können – die „Stadt für alle“ ist das Ziel, für das sich das Amt für Menschen mit Behinderungen der Stadt Bremerhaven einsetzt. Seit 2014 sind die Ziele in einem Plan festgeschrieben. Stadtrat Uwe Parpart (SPD) hat zum zweiten Mal Bilanz gezogen und verrät, was ein Kran im Hafen mit Barrierefreiheit zu tun hat.

Per Kran mit dem Rolli aufs Schiff

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben