NORD|ERLESEN

Ohne Online-Banking bleibt Senioren nur die teurere Papier-Überweisung

2,50 Euro berechnet die Weser-Elbe Sparkasse (Wespa) inzwischen für eine auf Papier eingereichte Überweisung. Bei der Volksbank sind es 2 Euro. Vor allem, wenn man eine geringe Rente hat, ist das schwer zu leisten. Die Tendenz geht immer weiter zum kostengünstigeren Online-Banking. Viele Senioren wollen und können den Wechsel nicht vollziehen, dabei bieten die Banken Unterstützung.

Online-Banking ist für Senioren nicht immer ganz leicht – Hilfe gibt es bei vielen Banken.

Online-Banking ist für Senioren nicht immer ganz leicht – Hilfe gibt es bei vielen Banken.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mitfahrbänke auf dem Land: So sorgen sie für Mobilität
nach Oben