NORD|ERLESEN

Neue Pläne für „Großen Vogelsand“

Seit neun Jahren thront der Kopf des ehemaligen Leuchtturms „Großer Vogelsand“ auf dem Vorplatz des Havenhostels und wartet. Aus ihm soll ein Aussichtspunkt und Ausstellungsraum werden. Die Idee trägt Unternehmer Jens Grotelüschen seit 2010 mit sich herum. Jetzt, da feststeht, wie die restlichen Flächen bebaut werden, soll der Plan konkret werden. Mit einem positiven Bauvorbescheid in der Tasche hat Grotelüschen nun beim Architekten Andreas Heller ein Konzept in Auftrag gegeben.

Neue Pläne für „Großen Vogelsand“

Foto: Archiv

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben