NORD|ERLESEN

Makler sammelt Angebote für Lloyd Werft in Bremerhaven

Ein Makler ist bereits beauftragt: Die Lloyd Werft soll als Gesamtpaket einschließlich der Grundstücke verkauft werden. In einem offenen Bieterverfahren sollen möglichst viele Interessenten ihre Angebote einreichen. Bis dahin will Insolvenzverwalter Per Hendrik Heerma die Lloyd Werft mit Reparaturaufträgen und der Verleihung von Mitarbeitern über Wasser halten.

„Wir beide sind bemüht, eine eigenständige Lösung für die Unterweser zu finden“, sagt Per Hendrik Heerma, Insolvenzverwalter der Lloyd Werft.

„Wir beide sind bemüht, eine eigenständige Lösung für die Unterweser zu finden“, sagt Per Hendrik Heerma, Insolvenzverwalter der Lloyd Werft.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

„Zahl der Kündigungen auf der Lloyd Werft ist nicht mehr nennenswert“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

SPD-Kandidat: Lloyd-Werker Bothen will für alle Arbeitnehmer kämpfen
nach Oben