NORD|ERLESEN

Dorfladenverein in Rhade hofft auf mehr Verkaufsfläche

Der von Bürgern für Bürger betriebene Dorfladen in Rhade wird womöglich bald erweitert. Das ist möglich, weil die Zevener Volksbank ihre Automaten abgezogen hat und nun nicht mehr in dem Gebäude vertreten ist. Dadurch stehen zusätzliche Räumlichkeiten zur Verfügung. Nach einem ersten Gespräch zwischen Gemeinde und Repräsentanten des Dorfladenvereins ist angedacht, dass das Gemeindebüro innerhalb des Gebäudes umzieht.

Dorfladen Rhade

Der Dorfladen in Rhade, hier bei einer Präsentation vor Mitgliedern der Kreis-Jury im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im September 2021, will seine Verkaufsfläche erweitern und dafür das im Gebäude befindliche Gemeindebüro mit nutzen.

Foto: Hilken

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

Selsingen

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
nach Oben