NORD|ERLESEN

Die Biotonne im Cuxland ist ein Erfolgsmodell

Dass die Biotonne, die seit Januar 2021 im Cuxland am Start ist, im Landkreis sehr gut ankommt, ist eigentlich nicht neu. Aber mit der Abfallbilanz liegen nun zum ersten Mal genaue Zahlen vor. Danach wurden 2021 nur noch knapp 27000 Tonnen Hausmüll im Landkreis eingesammelt, im Jahr zuvor waren es noch fast 33000 Tonnen. Und aus den neuen braunen Tonnen holten die Müllmänner fast 12500 Tonnen Biomüll.

Die Biotonne kommt im Cuxland an. Fast 12.500 Tonnen Küchen- und Gartenabfälle landeten im ersten Jahr darin.

Die Biotonne kommt im Cuxland an. Fast 12.500 Tonnen Küchen- und Gartenabfälle landeten im ersten Jahr darin.

Foto: picture alliance/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben