NORD|ERLESEN

Davon träumt der Wirtschaftsförderer

Das Urteil der Einzelhandels-Gutachter fiel hart aus vor fünf Jahren: Den Geschäften in der Bremerhavener Innenstadt fehle es an Qualität, um mehr Menschen aus dem Umland anzuziehen. Geändert hat sich daran bis heute nichts. „Wir brauchen einen Frequenzbringer für die Innenstadt“, sagt Dr. Ralf Meyer noch immer. Er leitet das Stadtmarketing, und er hat einen Traum: ein Kaufhaus wie das von L&T aus Osnabrück in der „Bürger“

Ein bewegtes Wasserbecken in einem Sporthaus.

Surfen im Keller des Kaufhauses: Bei L&T in Osnabrück ist das seit 2018 möglich. Das Unternehmen will so Einkaufserlebnisse schaffen. Auch eine Markthalle mit regionaler Gastronomie, Café, Tapas-Bar und Fitnessstudio sind Teil des Kaufhauses.

Foto: Gentsch/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben