NORD|ERLESEN

Das Starthaus in Bremerhaven unterstützt mutige Gründerinnen

Zunehmend machen sich Frauen in Bremerhaven selbstständig. Das „Starthaus“ im Goethequartier fördert und vernetzt sie. Drei Selbstständige erzählen, welche Angebote ihnen geholfen haben.

Seit kurzem begrüßt Aaliyah Hanisch (24) im Bremerhavener Starthaus in der Uhlandstraße Gründer.

Seit kurzem begrüßt Aaliyah Hanisch (24) im Bremerhavener Starthaus in der Uhlandstraße Gründer.

Foto: Lothar Scheschonka


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben