NORD|ERLESEN

Cuxhaven plant Partyzone direkt am Strand

Eine Nacht mit Gleichgesinnten am Strand verbringen, dabei die untergehende Sonne und einen Drink genießen, Musik hören, für ein paar Stunden den Alltag vergessen - das ist für viele Jugendliche das Idealbild von Sommer und Strandfeeling. Auch Cuxhaven sollte jungen Leuten einen solchen Platz bieten, in einem definierten Strandabschnitt irgendwo zwischen Grimmershörn und Sahlenburg. Mit diesem Vorschlag überraschte kürzlich die Tourismuswirtschaftsgemeinschaft (TWG) die Öffentlichkeit.

Die Tourismuswirtschaftsgemeinschaft plant, einen Strandabschnitt in Cuxhaven zur Partyzone für junge Menschen zu erklären. Damit soll die Attraktivität von Cuxhaven gesteigert werden.

Die Tourismuswirtschaftsgemeinschaft plant, einen Strandabschnitt in Cuxhaven zur Partyzone für junge Menschen zu erklären. Damit soll die Attraktivität von Cuxhaven gesteigert werden.

Foto: Reese-Winne

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

9-Euro-Ticket-Touristen stranden am Dorumer Bahnhof
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Gasmangel: Freibäder setzen fürs Heizen auf die Sonne
nach Oben