NORD|ERLESEN

Aale fahren Taxi

Es ist dunkel geworden, als der große Fischtransporter und ein Wagen mit Anhänger über den Deich fahren. Das Aal-Taxi hat sein Ziel in Dedesdorf erreicht. Rund 4000 Aale aus Ober- und Mittelweser, ihren Zuflüssen und Seen werden in den nächsten Stunden in der Unterweser ausgesetzt. Zu ihrem Schutz.

Wasserwechsel: Bevor die Aale in der Unterweser auf Reisen geschickt werden, sollen sie sich an das Wasser dort mit seinem Salzgehalt gewöhnen. Deshalb lassen die Fischer das Transportwasser ab und pumpen zugleich Weserwasser in die Behälter.

Wasserwechsel: Bevor die Aale in der Unterweser auf Reisen geschickt werden, sollen sie sich an das Wasser dort mit seinem Salzgehalt gewöhnen. Deshalb lassen die Fischer das Transportwasser ab und pumpen zugleich Weserwasser in die Behälter.

Foto: Foto Kikker

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wettbüros in Bremerhaven dürfen vorerst weitermachen
nach Oben