NORD|ERLESEN

2G Plus: Ohne Schnelltests kein Tourismus

Viereinhalb Monate Lockdown am Jahresanfang haben im Haushalt der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste Spuren hinterlassen. Angesichts der Erfahrungen des ersten Corona-Jahres 2020 hatten die Touristiker ihre Umsatzerwartungen für 2021 bereits im Vorfeld nach unten korrigiert. Zumindest diese Erwartungen konnte die Saison überwiegend erfüllen. Ob das bevorstehende Weihnachtsgeschäft noch Zuwächse bringen kann, wird angesichts von 2G Plus auch von den Schnelltestmöglichkeiten im Bereich von touristischer Infrastruktur abhängen. Um diese Testmöglichkeiten, so Kurdirektorin Sandra Langheim, sei es aktuell in der Gemeinde nicht zum Besten bestellt.

Corona-Tester, die in Corona-Testzentren Schnelltests durchführen, sind auch in der Gemeinde Wurster Nordseeküste wieder verstärkt gefragt.

Corona-Tester, die in Corona-Testzentren Schnelltests durchführen, sind auch in der Gemeinde Wurster Nordseeküste wieder verstärkt gefragt.

Foto: Schmidt/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Gemeinde Wurster Nordseeküste kauft Nordholzer Bahnhofsgebäude
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Coronatest: Nachweispflicht sorgt für Verwirrung
zur Merkliste

Cuxland

Wie Carsharing auch auf dem Land Schule machen soll
nach Oben