NORD|ERLESEN

22 Wolfsrisse in der Wesermarsch seit dem Jahr 2017

Monatelang hatte die Wesermarsch weitgehend Ruhe vor Wolfsrissen. Doch damit war es im April und Mai vorbei. Es kam zu mehreren tödlichen Wolfsattacken. Am heutigen Mittwoch beschäftigt das Thema Wölfe den Umweltausschuss des Kreistags. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 16.30 Uhr im großen Sitzungssaal im Kreishaus in Brake.

Drei tödliche Angriffe auf Schafe konnten in der Wesermarsch bislang allein in diesem Jahr per DNA-Untersuchung dem Wolf zugeschrieben werden.

Drei tödliche Angriffe auf Schafe konnten in der Wesermarsch bislang allein in diesem Jahr per DNA-Untersuchung dem Wolf zugeschrieben werden.

Foto: picture alliance/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

14 Tage gratis0,00 €

  • Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Gasmangel: Freibäder setzen fürs Heizen auf die Sonne
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
nach Oben