Meinung & Analyse

Die Ampel muss sich ehrlich machen

Die Gasumlage wird immer unbeliebter - und plötzlich will es keiner mehr gewesen sein. Die Distanzierung von Christian Lindner ist merkwürdig. Wenn die Umlage fällt, wird auch die Schuldenbremse kaum zu halten sein. Wann räumt der FDP-Chef das ein?

Die Ampel muss sich ehrlich machen

Foto: Antje Höning

Auf einmal will es keiner gewesen sein: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert und Grünen-Chef Omid Nouripour fordern die schnelle Abschaffung der Gasumlage. Bundesfinanzminister Christian Lindner sagt, ihm stelle sich die wirtschaftliche Sinnfrage. Ausgerechnet der FDP-Chef tut so, als sei Robert Habeck (Grüne) der Mann, der diese lästige Umlage erfunden hat. Dass der Bundeswirtschaftsminister über so viel Geschichtsverdrehung zürnt, ist verständlich.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Die Ampel muss die Tassen im Schrank lassen
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Die FDP sollte nicht in alte Fehler zurückfallen
zur Merkliste

Cuxland

Schiebt der Bund EWE-Preissteigerungen den Riegel vor?
nach Oben