Meinung & Analyse

Bund kontrolliert nun drei Raffinerien

Berlin. Es soll das Ende der Hängepartie im brandenburgischen Schwedt sein: Die Bundesregierung stellt Rosneft Deutschland unter treuhänderische Verwaltung. Damit übernimmt die Bundesnetzagentur die Kontrolle von insgesamt drei Raffinerien.

PCK steht am Eingang des Raffinerie in Schwedt. Zur Sicherung des Betriebs der PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt setzt die Bundesregierung auf eine Treuhandlösung.

PCK steht am Eingang des Raffinerie in Schwedt. Zur Sicherung des Betriebs der PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt setzt die Bundesregierung auf eine Treuhandlösung.

Foto: dpa

Nach der Gazprom Germania stellt die Bundesregierung mit Rosneft Deutschland die zweite Tochter russischer Energiekonzerne seit Beginn des Ukraine-Krieges unter treuhänderische Verwaltung. Seit diesem Freitag wird Rosneft Deutschland von der Bundesnetzagentur kontrolliert. Damit soll die Zukunft der Raffinerie in Schwedt gesichert werden, wo seit Monaten große Verunsicherung herrscht.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Ein Jahr Ampel: Aufbruch in andauerndem Krisenmodus
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Brisante Visite für Baerbock in Neu-Delhi
zur Merkliste

Meinung & Analyse

„Es geht um Frieden und Freiheit“
nach Oben