Deutschland & Welt

Verkehrsexperten: Erlaubter THC-Wert am Steuer soll steigen

Mit verschiedenen Empfehlungen an den Gesetzgeber ist der 60. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar geendet. In diesem Jahr lag der Fokus besonders auf dem Thema Cannabis im Straßenverkehr.

Menschen, wie dieser Mann auf der Hanf-Parade in Berlin, könnten von den Empfehlungen der Verkehrsexperten profitieren.

Menschen, wie dieser Mann auf der Hanf-Parade in Berlin, könnten von den Empfehlungen der Verkehrsexperten profitieren.

Foto: dpa

Der sei momentan so niedrig, dass er lediglich einen Cannabiskonsum nachweise, hieß es. Eine Beeinträchtigung oder Verminderung der Fahrsicherheit sei bei so einem Wert wissenschaftlich nicht nachweisbar. Nach dem jetzigen Stand der Wissenschaft sei ein Vergleich der Grenzwerte von Cannabis und Alkohol nicht möglich. Auf einen genauen Wert legte sich die Arbeitsgruppe allerdings nicht fest.

Mehr Schutz für Radfahrer gefordert

Weitere Empfehlungen wurden beispielsweise für eine Überarbeitung der Radverkehrswege für mehr Sicherheit der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer ausgesprochen. Diese benötigen mehr sicher befahrbare Wege. Dadurch sollen die Räder aus ihrer „Sandwich-Position“ zwischen Autoverkehr und Fußgängern herauskommen.

In einem weiteren Arbeitskreis ging es um einen alternativen Umgang mit Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr. So sollen Fahrverbote in Zukunft etwa durch ein Fahrsicherheitstraining oder durch Unterricht in einer Fahrschule ersetzt werden können.

Insgesamt nahmen an dem Kongress rund 1300 Menschen, darunter viele Juristen und Verkehrsexperten, teil. Der Gerichtstag zählt zu den wichtigsten Treffen von Fachleuten für Verkehrssicherheit und Verkehrsrecht in Deutschland.

zur Merkliste

Brake

Braker muss für 20 Euro zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

zur Merkliste

Bremen

Nach Drogenfund: Polizei schließt Wettbüro in Bremen

zur Merkliste

Wesermarsch

100 Kilo Drogen aus Ovelgönner Plantage verkauft

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
zur Merkliste

Wirtschaft

Pilotenstreik bremst Eurowings: Zahlreiche Flugausfälle
nach Oben