Beverstedt

Zoo in Beverstedt lockt mit Raubkatzen

Der kleine Tierpark Cux-Art in Beverstedt ist ein ganz besonderer. Er beherbergt eine Tierart, die in Deutschland bereits ausgestorben war.

Luchs-Nachwuchs im Beverstedter Tierpark: Mittlerweile tummeln sich dort zwölf Luchse in dem 2000 Quadratmeter großen Gehege. Foto privat

Luchs-Nachwuchs im Beverstedter Tierpark: Mittlerweile tummeln sich dort zwölf Luchse in dem 2000 Quadratmeter großen Gehege. Foto privat

Foto: Privat

„Niemand in Deutschland hat so viele Luchse wie wir“, sagt der gelernte Tierarzt und Zoo-Betreiber Dr. Heinz-Christian Steiner. Ein bisschen Stolz kann man heraushören. Zwölf Exemplare der Raubkatze, die in ganz Europa rar geworden ist, leben mittlerweile in dem großen Gehege im Wald bei Wachholz. Die beiden Jüngsten sind gerade zweieinhalb Monate alt.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben