Cuxland

Mutmaßlicher Vergewaltiger bleibt frei - trotz früherer Sexualtat

Nach einer Vergewaltigung am Sieverner See hat die Staatsanwaltschaft doch einen Antrag auf Haftbefehl gestellt, weil sie eine Wiederholungsgefahr beim mutmaßlichen Täter sieht. Das Amtsgericht Stade sieht das anders - trotz eines früheren Sexualdelikts.

Der Sieverner See in Geestland

Den mutmaßlichen Täter hat die Frau über eine Dating-Plattform kennengelernt.

Foto: Scheer

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben