Hagen

Totes Rind nach vermutlichem Wolfsangriff

Vermutlich ein Wolf hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Rind aus der Herde von Dietmar Denker getötet. Es wäre nicht das erste Mal, dass das Tier seiner Herde einen Besuch abstattete. Doch der Landwirt ist mit dem Problem nicht allein.

Ein Wolf läuft auf einer Wiese.

Fast täglich gibt es im Moment Berichte von Nutztierrissen durch den Wolf.

Foto: picture alliance / Carsten Rehder/dpa

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hagen

Hausschlachter-Tradition gibt es nicht mehr
zur Merkliste

Hagen

Hündin sucht ein neues Zuhause
nach Oben