Geestland

So gut ist der Einzelhandel in Geestland aufgestellt

An den Konflikt um den Neubau des Langener Edeka-Markts an der Grenze zu Bremerhaven erinnert man sich in Geestland ungern. Damals stritten Thorsten Krüger und Melf Grantz über Einkaufsströme und die Konkurrenz von Standorten. Das soll anders werden.

Ein Blick auf Langen aus der Luft.

Die Experten sprechen von einem „guten Branchen-Mix im Einzelhandel“ in Langen. Dabei spielt auch das Lindenhof-Zentrum (Gebäudekomplex rechts von der Leher Landstraße) eine wichtige Rolle.

Foto: Scheer

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Geestland

Stadt Geestland legt digitales Baumkataster an
zur Merkliste

Geestland

Getrennt und doch zusammen: Kita anders inklusiv
nach Oben