Cuxhaven

Siemens Gamesa wächst und sucht 200 neue Mitarbeiter

Das junge Offshore-Windkraftwerk von Siemens Gamesa in Cuxhaven will wachsen. Welche Qualifikationen gefragt sind und welche Chancen Frauen in der Produktion haben, hat die Personalverantwortliche Anne Pohl im Gespräch mit Heike Leuschner erläutert.

Das Offshore-Windkraftwerk von Siemens Gamesa in Cuxhaven startet eine Mitarbeiterkampagne.

Das Offshore-Windkraftwerk von Siemens Gamesa in Cuxhaven startet eine Mitarbeiterkampagne.

Foto: Siemens Gamesa

200 Millionen Euro hat Siemens Gamesa 2017 in sein neues Werk in Cuxhaven investiert. Seit 2018 werden hier Maschinenhäuser für Offshore-Windparks produziert.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxhaven

Mädchen vor 45 Jahren verschwunden - Mutter aus Midlum gibt nicht auf
zur Merkliste

Cuxhaven

Erster Laden in Cuxhaven: Optiker Fielmann feiert 50. Jubiläum
nach Oben