Geestland

Neue Regeln für den Betrieb von Kleinkläranlagen im Kreisgebiet

Großer Bahnhof: Rund 160 Bürger aus Geestland und einige aus Schiffdorf hatten sich zur Infoveranstaltung des Landkreises Cuxhaven in der Geestlandhalle in Elmlohe eingefunden. Thema des Abends: Änderungen beim Betreiben einer Kleinkläranlage.

In circa 13.500 Kleinkläranlagen im Cuxland werden dezentral die häuslichen Abwässer gereinigt. Anschließend wird das behandelte Abwasser in Gewässer eingeleitet.

In circa 13.500 Kleinkläranlagen im Cuxland werden dezentral die häuslichen Abwässer gereinigt. Anschließend wird das behandelte Abwasser in Gewässer eingeleitet.

Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben