Beverstedt

Heerstedt: Mann stirbt an Unfallstelle

Bei einem schweren Unfall auf der B71 zwischen Heerstedt und Beverstedt ist ein Autofahrer noch an der Unfallstelle gestorben. Die Notärzte konnten den Mann nicht mehr retten. Seine 74 Jahre alte Beifahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Der Fahrer des Wagens starb direkt an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Fahrer des Wagens starb direkt an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.

Foto: Kahrs

Der Unfall ereignete sich gegen 10:40 Uhr. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der tödlich verunglückte Unfallverursacher mit seinem Auto einen anderen Pkw überholen, teilt die Polizei mit. Beim Wiedereinscheren touchierte der Fahrer (Jahrgang 1937) das überholte Fahrzeug. Sein Wagen geriet ins Schleudern, schoss über eine beginnende Leitplanke, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Unfallopfer stammen aus Wilhelmshaven

Das Auto wurde dabei komplett zerstört. Die Feuerwehren mussten den Wagen der Opfer, die beide aus Wilhelmshaven stammen, aufschneiden.

Die lebensgefährlich verletzte Beifahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des zweiten Wagens blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock.

Sperrung der Bundesstraße 71 noch am Nachmittag

Die Bundesstraße 71 ist für die Spurensicherung, die Unfallaufnahme und die anschließende Fahrzeugbergung gesperrt. Die Sperrung wird noch bis in die Nachmittagsstunden andauern.

Mark Schröder

Reporter

Mark Schröder wurde 1973 im nordhessischen Bad Wildungen geboren und hat seit seinem Start bei der NORDSEE-ZEITUNG im Jahr 2002 bereits mehrere Ressorts durchlaufen. Aktuell schreibt der Vater zweier Töchter für den Landkreis-Teil der Lokalredaktion.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Beverstedt

In Heerstedt werden 3,5 Millionen Euro verbuddelt
zur Merkliste

Beverstedt

Hautnah an den Tieren: Cux-Art am Sonntag geöffnet
nach Oben