Cuxland

Leben auf dem Dorf: Wenn kaum einer mehr anpackt...

Ob Tankstelle, Supermarkt oder Friseur - in vielen Dörfern bricht immer mehr Infrastruktur weg. Was das Leben auf dem Land trotzdem lebenswert macht, ist die Gemeinschaft der Dorfbewohner. Doch was, wenn die Dörfer auch hier schwächeln?

Die Vereine (im Bild der Umzug beim Brameler Schützenfest) sind prägend für das Dorfleben. Doch die Vereine haben zunehmend Probleme, Leute für die ehrenamtliche Mitarbeit zu gewinnen.

Die Vereine (im Bild der Umzug beim Brameler Schützenfest) sind prägend für das Dorfleben. Doch die Vereine haben zunehmend Probleme, Leute für die ehrenamtliche Mitarbeit zu gewinnen.

Foto: Overschmidt

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wurster Nordseeküste

Großzügiger Weihnachtsmann spendet sein Gehalt
nach Oben