Geestland

Kreis-Seniorenbeirat: 200.000 Euro pro Jahr wären gut - Bisher sind es nur 500

Der Kreis-Seniorenbeirat Cuxhaven kümmert sich um die Alten in einer immer älter werdenden Cuxland-Bevölkerung. Dafür bekommt er erschreckend wenig Geld zur Verfügung gestellt. Dabei würde es gerade jetzt bei der Lösung eines großen Problems helfen.

Der Seniorenbeirat will setzt sich für die Belange der älteren Mitmenschen im Kreis Cuxhaven ein. Doch der Geldbetrag, der der unabhängigen Interessenvertretung aller Senioren im Cuxland zur Vefügung steht, reicht nicht aus, um wichtige Pläne in die tat umzusetzen

Der Seniorenbeirat will setzt sich für die Belange der älteren Mitmenschen im Kreis Cuxhaven ein. Doch der Geldbetrag, der der unabhängigen Interessenvertretung aller Senioren im Cuxland zur Vefügung steht, reicht nicht aus, um wichtige Pläne in die tat umzusetzen

Foto: picture alliance / Oliver Berg/dpa

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben