Bremerhaven

Was die Bremer AfD-„Posse“ für die Wahlen in Bremerhaven bedeutet

Der Wahlkampf zur Bürgerschaftswahl nimmt Fahrt auf. Nur bei der AfD nicht. Die zerfetzt sich mit Streitigkeiten. Zwei Kandidatenlisten von zwei rivalisierenden Landesvorständen gibt es. „Eine Posse“, sagt nicht die Konkurrenz, sondern ein AfD-Mann.

AfD-Politiker Frank Magnitz vor AfD-Fahne

Der Bremer AfD-Politiker Frank Magnitz gehört zu jener Gruppe in der AfD, die einen „Notvorstand“ unterstützt und die eine eigene, zweite Liste für die Bürgerschaftswahl eingereicht haben. Der Bremer Streit kann allerdings auch Noch fatale Auswirkungen auf die Bremerhavener AfD haben.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Politik

AfD: Parteichefin Weidel sieht Chance aufs Mitregieren
zur Merkliste

Politik

Haldenwang sieht AfD auf Weg nach rechtsaußen
nach Oben