Bremerhaven

Versorgung bedroht: Bremerhavener Kinderärzte schlagen Alarm

Die Erkältungswelle hat Bremerhaven voll im Griff: Die Unternehmen leiden unter einem erhöhten Krankenstand bei den Mitarbeitern. Jetzt schlagen die Kinderärzte Alarm. Sie sehen die Versorgung bedroht. Was bedeutet das für die Patienten?

Ein Stethoskop liegt auf dem Behandlungstisch eines Kinderarztes.

Die Erkältungswelle macht den Kinderärzten zu schaffen. Auch die Unternehmen bemerken einen erhöhten Krankenstand.

Foto: picture alliance / Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben