Bremerhaven

Streit in Geestemünde: 45-Jährige mit Messer schwer verletzt

In Bremerhaven-Geestemünde in der Straße „An der Mühle“ ist eine 45-Jährige bei einem Streit in einer Wohnung schwer mit einem Messerstich verletzt worden.

In Geestemünde kam es zu einem Messerangriff.

In Geestemünde kam es zu einem Messerangriff.

Foto: Paul Zinken/dpa

Zeitweise soll Lebensgefahr bestanden habe, das sei aktuell allerdings nicht mehr der Fall, sagte die Polizei auf Nachfrage der Nordsee-Zeitung. In der Wohnung fand die Polizei außerdem eine 25-Jährige Frau vor, die offenbar geständig ist und sich ohne Widerstand festnehmen ließ. Was die Ursache des Streits zwischen den beiden Frauen gewesen sein könnte ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt und prüft, ob es ausreichend Gründe für einen Haftbefehl gegen die 25-Jährige gibt.

UPDATE (Montag, 9 Uhr):

Die mutmaßlioche Täterin befindet sich nach Angaben der Polizei noch in Gewahrsam. Noch sei vonseiten der Staatsanwaltschaft aber kein Haftbefehl beantragt worden.

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Von Kerlen, Katern, Karlssons und der Liebe auf den ersten Biss
nach Oben