Bremerhaven

Lloyd Werft in Bremerhaven: Wechsel in der Chefetage

Ein „Urgewächs“ der Lloyd Werft führt künftig deren Geschäfte. Wie das Unternehmen bekanntgibt, wird Friedrich Norden ab Dezember zusammen mit Thorsten Rönner die Werft leiten. Die Werft und Familie Norden, das ist eine Geschichte über Generationen.

Ein Mann mit Helm schaut in die Kamera

Beinahe sein gesamtes Berufsleben hat er auf der Werft verbracht: Friedrich Norden.

Foto: Scheer

Schon der Großvater von Friedrich Norden, Friedrich „Fiedel“ Norden, war zu Zeiten des NDL-Werftbetriebs bis zu seinem Ruhestand 1976 einige Jahre Geschäftsführer der Werft. Sein Sohn Friedrich war bis zu seinem plötzlichen Tod 1994 Projektleiter beim „Lloyd“ und unter anderem maßgeblich an den renommierten Großumbauten der „Norway“ und der „QE 2“ beteiligt. Nun führt dessen Sohn Friedrich in dritter Generation die Familienserie fort.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben