Bremerhaven

Kein Aufsichtsratsposten für Bremerhavens Opposition

Im Jahr 2019 hat Bremerhaven neu gewählt und ebenso lang schwelt ein Streit der Politik über die Vergabe von Aufsichtsratsposten. Nun hat ein Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Bremen einen Schlusspunkt gesetzt.

Porträt

Um seinen Posten in zwei Aufsichtsräten wurde gestritten: CDU-Fraktionsvorsitzender Thorsten Raschen.

Foto: Lothar Scheschonka

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben