Bremerhaven Goethestraße

Goethestraße: In München ist sie „eine Straße der Extreme“

1,1 Kilometer lang ist die Goethestraße in München. Für Michael Grill, der hier lange Zeit sein Büro hatte, ist die Straße eine ganz Besondere. Sie vereint viele Extreme. In der Serie „Goethestraße“ erzählt er, was das Leben dort lebenswert macht.

Die Ecke Goethestraße/Landwehrstraße ist einer der wichtigsten Knotenpunkte im ganzen Münchner Bahnhofsviertel: Vor allem türkische Supermärkte mit einem besonders vielfältigen Obst- und Gemüseangebot ziehen auch viele Münchner von außerhalb des Stadtviertels an.

Die Ecke Goethestraße/Landwehrstraße ist einer der wichtigsten Knotenpunkte im ganzen Münchner Bahnhofsviertel: Vor allem türkische Supermärkte mit einem besonders vielfältigen Obst- und Gemüseangebot ziehen auch viele Münchner von außerhalb des Stadtviertels an.

Foto: Grill

„Unsere ist wohl eine der weltweit spannendsten Goethestraßen“, sagt Michael Grill über „seine“ Straße in München. Sie beginnt am Hauptbahnhof und führt bis zum Goetheplatz. „Und auf dieser Strecke findet man völlig unterschiedliche Lebenswelten.“ Los geht’s im klassischen Bahnhofsviertel, in dem alle hetzen und eilen. Hier hoffen Spielfreudige auf den großen Gewinn und hier stehen Tagelöhner, die auf einen Job warten. „Wenn man irgendwo in München Geschäfte aus der Halbwelt findet, dann hier“, sagt Michael Grill, der auch so manche „Schmuddelecke“ kennt. Für ihn ist das Bahnhofsviertel trotz allem etwas Besonderes, weil es lebendig und nicht so gediegen ist wie anderswo in München.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben