Bremerhaven

Geheimtipp: Die „kürzeste Kneipe“ Bremerhavens

Anlässlich der Maritimen Tage in Bremerhaven (17. bis 21. August) öffnet die Bremerhavener Schiffergilde wieder ihre Kneipe an der „Gläsernen Werft“.

Auf die Maritimen Tage: (von links) Horst Schlüterbusch, Uwe Wehner und Toni van Häfen laden im Namen der Schiffergilde in die Hafenkneipe ein.

Auf die Maritimen Tage: (von links) Horst Schlüterbusch, Uwe Wehner und Toni van Häfen laden im Namen der Schiffergilde in die Hafenkneipe ein.

Foto: Wessolowski

Die Schiffergilde Bremerhaven lässt eine Tradition aufleben. Und Uwe Wehner aus Essen opfert dafür seinen Urlaub. Doch er ist gern in Bremerhaven, denn hier „will keiner was von mir, hier kann ich entspannen“, sagt er. Und dabei zapft er den Gästen das ein oder andere Bier am Neuen Hafen. Der „Ruhrpottler“ ist Mitglied der Schiffergilde und betreibt die Hafenkneipe, die „kürzeste“ Kneipe der Stadt. Richtig, nicht die kürzeste Theke oder die kürzesten Öffnungszeiten, sondern die Kneipe selbst existiert nur während der maritimen Veranstaltung im Neuen Hafen.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Marine entwickelt Taktik für Seekriege nun in Bremerhaven
nach Oben