Bremerhaven Ekaterina-Mord

Fall Ekaterina B.: Blut-Expertin sagt vor Gericht aus (Video)

Am 14. Prozesstag im Fall Ekaterina B. aus Bremerhaven ging es am Landgericht Bremen vor allem um das Auto des Angeklagten und Blutspuren, die gefunden wurden. Über die aktuellsten Erkenntnisse im Fall berichtet unser Chefreporter Thorsten Brockmann.

Ein Mikrofon steht in einem Gerichtssaal des Landgerichts Bremen.

Im Prozess im Fall Ekaterina B. aus Bremerhaven haben am Donnerstag ein Fahrzeugreiniger und eine Rechtsmedizinerin ausgesagt.

Foto: Arnd Hartmann

Der Prozess im Fall Ekaterina B. geht nun immer mehr ins Detail. In einem „Indizienprozess“ will das Gericht dem angeklagten Ehemann des Opfers die Tat nachweisen. Am Donnerstag, 24. November, hat zunächst ein Fahrzeugreiniger ausgesagt, dem der Angeklagte sein Auto zur Säuberung gebracht hat – ungefähr zehn Tage nach dem Verschwinden von Ekaterina B.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben