Bremerhaven

Fahrer kommt in Autobahnabfahrt von Fahrbahn ab

Auf der A27 ist es am Samstag gegen 14.45 Uhr an der Anschlussstelle Bremerhaven - Überseehäfen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bisher unbekannter Fahrer befuhr mit seiner weißen Mercedes A-Klasse (neues Modell) den Abfahrtsbereich und kam in der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit zwei Leitpfosten und einem Verkehrszeichen.

Der Unfallverursacher fuhr durch das Sichtdreieck auf die Gegenfahrbahn. Hier setzte er entgegengesetzt der Fahrtrichtung seine Fahrt fort, wodurch mindestens ein Verkehrsteilnehmer gefährdet wurde. Dieser musste ausweichen und stark abbremsen, um eine Kollision zu verhindern.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können oder durch die Person gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Geestland (04743/9280) zu melden. (pm/skw)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben