Bremerhaven

Die Geschichte dieses Segelschiffs kommt uns bekannt vor

Amador Ezquerro ist ein stolzer Mann. Einen Monat lang segelt er ehrenamtlich auf der „Pascual Flores“ mit – ein mehr als 100 Jahre alter Frachtsegler aus Holz, der erst dem Untergang gewidmet war, um dann gerettet zu werden.

Ein Segelschiff liegt an der Kaje.

Die „Pascual Flores“ wurde vor mehr als 100 Jahren für den Transport von Salz gebaut.

Foto: Scheer

Ein historisches Schiff, das im Hafen vor sich hingammelt..., nein, sagt Ezquerro, von der „Seuten Deern“ habe er noch nichts gehört. Dabei müsste er sie gesehen haben vor vier Jahren, als er das erste Mal von Spanien nach Bremerhaven gesegelt ist, um an einem maritimen Festival teilzunehmen. „Das Wetter hier ist ja viel besser“, sagt der 65-Jährige. Zu Hause sei es doch viel zu heiß.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Raffinierte Cyberattacke auf die Handelskammer
nach Oben