Bremerhaven

Bremerhaven: So ist der mobile Escape Room in der City

In die Vergangenheit eintauchen und Zivilcourage beweisen: Im mobilen Escape Room in der City ist das jetzt möglich. Das Projekt „Ein Löwe in Bremerhaven“ thematisiert die NS-Geschichte spielerisch. Wie läuft das ab? Wir haben eine Gruppe begleitet.

Eröffnung des Escape-Rooms in Bremerhaven

Der Escape ist eröffnet (von links): Dorothee Starke, Leiterin des Kulturamts, Matthias Hecking, Erfinder des Escape Rooms, Annika Jaeger, Managerin beim Kulturamt, und Anika Schmidt, Leiterin der Stadtbibliothek.

Foto: Masorat

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Musik und Eisstockschießen in Bremerhaven
nach Oben