Bremerhaven

Bremenports zeigt, wie viel Arbeit im Hafen steckt

Taucher im Hafen, eine kleine Brücke und jede Menge Unterhaltung auf der Kaje: Bremenports präsentiert sich am Neuen Hafen zum Deutschen Schifffahrtstag.

Ein Mann und eine Frau zeigen das Modell einer Brücke.

Lena Lindemann und Justin Kimmich haben das Modell der Brücke Schleusenstraße gebaut. Es funktioniert wie das Original.

Foto: Scheer

Viel mehr als einen persönlichen Eindruck hatten Lena Lindemann und Justin Kimmich nicht von der mächtigen Brücke an der Schleusenstraße. Aber ihre Aufgabe, sie originalgetreu nachzubauen, haben die angehenden Industriemechaniker von Bremenports mit Bravour erfüllt. Am Neuen Hafen präsentieren sie sich noch den heutigen Tag über.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben