NZ und ich

Was ist NZ + Ich?

Die NORDSEE-ZEITUNG bietet ihren Lesern jetzt noch mehr als Berichterstattung in Print und Online: Zeitung erleben! Es gibt Türen, die für die Öffentlichkeit normalerweise geschlossen bleiben; Orte, die eigentlich nicht öffentlich zugänglich sind. Mit der Aktion „NZ+Ich“ erlaubt die NORDSEE-ZEITUNG ihren Abonnenten besondere Einblicke hinter die Kulissen der Nachrichten und nimmt ihre Leser an genau diese Orte mit. „Wir möchten unsere Leser an Orte führen, an die sie sonst nicht kommen. Als Zeitung öffnen wir diese Türen und ermöglichen unseren Abonnenten ein Zusatzwissen, das sie mit ihrer NORDSEE-ZEITUNG am Ort des Geschehens bekommen. Nachrichten werden jetzt richtig spannend, weil man sie mit allen Sinnen erleben kann“, freut sich Chefredakteur Christian Klose. Auf den Veranstaltungen ist jeweils nicht nur mindestens ein Vertreter der NZ-Redaktion dabei, auch Experten stehen für Fragen zur Verfügung und erklären, um was es bei dem Thema genau geht.

Die NORDSEE-ZEITUNG will mit ihren Lesern ebenfalls noch mehr in Kontakt kommen und Nachrichten damit auch ein Stück weit persönlicher werden lassen. „NZ+Ich“ ist eben mehr. Mehr als ein Mehrwert für die Leser – Zeitung erleben!

Erntehelfer (links) Apavalie und Senior-Chef Günther Appel (3. von links) brachten den „NZ+Ich“-Teilnehmern das Spargelstechen bei. Foto: Brocks

Spargel-Erntehelfer für einige Minuten

Bramstedt.Spargel gegessen haben alle schon einmal, Spargel gestochen die Wenigsten. Bei einer „NZ+Ich“-Aktion auf dem Spargelhof Appel in Bramstedt-Lohe durften 15 Leser der NORDSEE-ZEITUNG das einmal ausprobieren. Von Hofbesitzer Sascha Appel erfuhren die Teilnehmer zudem,…

mehr
Bei einem Rundgang durch den Windpark konnten sich die Teilnehmer der „NZ+Ich“-Aktion die alten Anlagen aus der Nähe ansehen. Die Dimensionen ließen so manchen Besucher staunen. Foto: Brocks

Millionen-Projekt an der A27

Debstedt. Acht der elf Windkraftanlagen an der A 27 bei Debstedt werden bis Frühjahr nächsten Jahres durch vier neue, wesentlich höhere Anlagen ersetzt. Danach können jährlich rund 13 500 Haushalte mit Strom versorgt werden –…

mehr
Neugierig und verfressen: Alpaka-Hengst Lennox hat es Leserin Ria Härtel angetan. Foto: Brocks

Alpakas machen glücklich

Leser kommen Andentieren bei „NZ+Ich“-Aktion in Misselwarden ganz nah. Bruno ist brummelig: Während seine Kumpel auf der Weide grasen, darf der Alpaka-Hengst nicht einmal das Grün am Wegesrand anknabbern. „Wenn wir die Tiere hier fressen…

mehr
Mit dem Feuerlöscher können die „NZ+Ich“-Teilnehmer jetzt umgehen. Foto: Brocks

Leser löschen kleinen Brand

Bremerhaven. Erst glüht es nur ganz leicht. Dann: Ein Knall. Plötzlich lodern die Flammen meterhoch. Eine Spraydose ist explodiert. Doch für die Schaulustigen besteht kein Grund zur Sorge. Das Feuer ist schnell unter Kontrolle. Zwei…

mehr
Einen ganz besonderen Einblick in die Hafentunnel-Baustelle hatten die Leser der NORDSEE-ZEITUNG. Foto: Brocks

Leser besichtigen Hafentunnel-Baustelle

30 Leser der NORDSEE-ZEITUNG konnten bei einer „NZ+ICH“-Aktion die Leser besichtigen Hafentunnel-Baustelle besichtigen. „Betreten der Baustelle verboten“ galt am Dienstag nicht für 30 Leser der NORDSEE-ZEITUNG. Bei einer „NZ+Ich“-Aktion führte der ehemalige Verkehrsplaner Volker Gudehus…

mehr
Zum Anfassen: Chemiker Dr. Martin Schäfer zeigt den Teilnehmern der NZ+Ich-Werksbesichtigung im Entwicklungszentrum, wie sich der Kunststoff anfühlt, der mit Zusätzen aus der Produktion des Loxstedter Werks von Emery Oleochemicals hergestellt wurde. Foto: Fixy

Im Chemiewerk riecht es nach Kerzen

NZ+Ich: Leser löchern die Chemiker von Emery Oleochemicals in Loxstedt mit ihren Fragen. Loxstedt. Was kochen die Chemiker bei Emery Oleochemicals in Loxstedt? Die Teilnehmer der Werksbesichtigung im Rahmen der NZ+Ich-Aktion nutzten de Chance, um…

mehr
Es gibt kein schlechtes Wetter: Nach diesem Motto ist die Hake-Betken-Radtour am Loxstedter Rathaus gestartet. Die Teilnehmer wurden durch erlebnisreiche Momente belohnt. Vorn am Lenker: NZ-Chefredakteur Christian Klose, links daneben der parteilose Loxstedter Bürgermeister Detlef Wellbrock. Foto: Fixy

Gemeinde Loxstedt hat Radlern eine Menge zu bieten

Loxstedt. Fahren oder nicht fahren? Die Existenzfrage schwebte anfangs über der Hake-Betken-Radtour der NORDSEE-ZEITUNG. Die Wetterfrösche hatten für Sonntag Schnee, Regen und Hagel angesagt. Doch die Radler ließen sich nicht beirren und kamen bei der…

mehr
Uhrmacher Benno Kruse (links) hat eine Taschenuhr von Leser Eilert Janßen geöffnet. Im Inneren: eine filigrane Inschrift, eine Jahreszahl und ein besonderer Antriebsmechanismus. Foto: Brocks

Mit Geduld und Leidenschaft

Beverstedt. Mit der Lupe schaute er jeder noch so kleinen Uhr ins Innenleben: Benno Kruse ist seit 40 Jahren Uhrmacher. Ein Beruf, bei dem Präzision, Spürsinn und Geduld gefragt sind. Bei einer „NZ+Ich“-Aktion brachte er…

mehr
Bei der Führung über die Luneplate hatte Lutz Achilles sein Spektiv mitgebracht. So konnten die Teilnehmer der „NZ+Ich“-Aktion die Vögel hautnah erleben. Foto: Scheer

„Besser als der Biologieunterricht“

„NZ+Ich“-Aktion: Biologe Lutz Achilles führt über die Luneplate.  Vogel- und Pflanzenwelt erstreckt sich über 1400 Hektar.  „Welch ein herrlicher Ausblick“, schwärmte Lutz Achilles, als er vom Weserdeich über die Luneplate blickte. Der Diplom-Biologe brachte 37…

mehr
"Härringers Spottschau" in der Losche.

Sepp Blatter trauert er nach

„NZ+Ich“-Aktion: Christoph Härringer erklärt den Lesern der NORDSEE-ZEITUNG die Welt seiner beliebten Fußballcomics. Der Text kann noch so spannend sein, die Schlagzeile noch so knackig – sonnabends haben die Sportredakteure der NORDSEE-ZEITUNG beim Buhlen um…

mehr