NZIch-Header2

NZ und ich

Was ist NZ + Ich?

Die NORDSEE-ZEITUNG bietet ihren Lesern jetzt noch mehr als Berichterstattung in Print und Online: Zeitung erleben! Es gibt Türen, die für die Öffentlichkeit normalerweise geschlossen bleiben; Orte, die eigentlich nicht öffentlich zugänglich sind. Mit der Aktion „NZ+Ich“ erlaubt die NORDSEE-ZEITUNG ihren Abonnenten besondere Einblicke hinter die Kulissen der Nachrichten und nimmt ihre Leser an genau diese Orte mit. „Wir möchten unsere Leser an Orte führen, an die sie sonst nicht kommen. Als Zeitung öffnen wir diese Türen und ermöglichen unseren Abonnenten ein Zusatzwissen, das sie mit ihrer NORDSEE-ZEITUNG am Ort des Geschehens bekommen. Nachrichten werden jetzt richtig spannend, weil man sie mit allen Sinnen erleben kann“, freut sich Chefredakteur Christian Klose. Auf den Veranstaltungen ist jeweils nicht nur mindestens ein Vertreter der NZ-Redaktion dabei, auch Experten stehen für Fragen zur Verfügung und erklären, um was es bei dem Thema genau geht.

Die NORDSEE-ZEITUNG will mit ihren Lesern ebenfalls noch mehr in Kontakt kommen und Nachrichten damit auch ein Stück weit persönlicher werden lassen. „NZ+Ich“ ist eben mehr. Mehr als ein Mehrwert für die Leser – Zeitung erleben!

Damit die Straßen nicht verdreckt werden, fahren die Lastwagen, die die Baustelle des Landschaftsbauwerks beliefern, regelmäßig durch eine Reifenwaschanlage. Foto: Brocks

Eine grüne Pyramide als Naherholungsgebiet

Leherheide. Noch ist es ein kleiner, kaum fünf Meter hoher Hügel. Doch schon in zwei Jahren soll in Leherheide eine grüne „neuzeitliche Pyramide“ stehen. So zumindest nennt Volker Gudehus scherzhaft das geplante Landschaftsbauwerk an der…

mehr
Glan (von links) und Jeremy von den Philippinen berichten Christa Opitz, Gisela Bockelmann und Lothar Schmidt im „Seemannsclub Welcome“ an der Nordschleuse von der Arbeit auf einem Autotransporter. Foto Brocks

Einblicke in die Arbeit der Seemannsmission

Bremerhaven. Es ist ruhig im Seemannsclub „Welcome“: Ein paar junge Männer mit Smartphones sitzen in den Sofaecken, andere spielen Billard oder Basketball, einer kuschelt mit Hund Sparky. Alltag im Seemannsclub an der Nordschleuse. Elf Leser…

mehr
Ganz wohl war den Jüngsten bei der Begegnung mit dem rund 350 Kilo wiegenden patagonischen Seelöwen nicht. Foto: Brocks

Rendezvous mit einem Seelöwen

Bei einer „NZ+Ich“-Aktion trainieren zwölf Leser im Zirkus Charles Knie in Cuxhaven mit „Flappi“. Zum Abschied gibt es ein feuchtes Küsschen auf die Wange – oder auch mal einen dicken Schmatz auf den Kopf. Was…

mehr
15 Leser der NORDSEE-ZEITUNG besichtigen bei „NZ+Ich“-Aktion das Müllheizkraftwerk der BEG. Foto: Brocks

Wo aus Abfallbergen Energie entsteht

Bremerhaven. Beim Blick in den Müllbunker verschlägt es manchem die Sprache: Hunderte Tonnen Abfall türmen sich in dem mehr als 20 Meter tiefen Loch. Im Müll-Heizkraftwerk der Bremerhavener Entsorgunggesellschaft (BEG) werden tagtäglich Abfälle aus Privathaushalten…

mehr
Malte Fredebohm zeigt Lesern bei der „NZ+Ich“-Aktion den Schnitt eines Rotorblattes. Foto: Brocks

Die Geheimnisse heutiger Rotorblätter

Im „Blade Maker“-Demonstrationszentrum des Fraunhofer-Instituts können Flügelhersteller seit kurzem ausprobieren, wie sich Rotorblätter industriell fertigen lassen. 15 Leser der NORDSEE-ZEITUNG durften sich die moderne Anlage bei einer „NZ+Ich“-Aktion ansehen. Sie erfuhren, dass Rotorblätter früher eine…

mehr
Im Fertigwarenlager zeigt Ingolf Buck (rechts) den Gästen die großen Tonnen fertig gemischter Produkte. Diese gehören zum Sortiment für Pferde. Flohsamenschalen etwa können Sandkoliken vorbeugen. Foto Welbhoff

Aroma-Therapie beim Wehdeler Druiden

Leser tauchen bei „NZ+Ich“-Aktion in die Welt der Gewürze ein.  Geestenseth. Ein Besuch bei der Wehdeler Gewürzmühle ist ein Erlebnis für alle Sinne. Für die 15 Teilnehmer der „NZ+Ich“ Aktion am Donnerstag gab es jede…

mehr
Erntehelfer (links) Apavalie und Senior-Chef Günther Appel (3. von links) brachten den „NZ+Ich“-Teilnehmern das Spargelstechen bei. Foto: Brocks

Spargel-Erntehelfer für einige Minuten

Bramstedt.Spargel gegessen haben alle schon einmal, Spargel gestochen die Wenigsten. Bei einer „NZ+Ich“-Aktion auf dem Spargelhof Appel in Bramstedt-Lohe durften 15 Leser der NORDSEE-ZEITUNG das einmal ausprobieren. Von Hofbesitzer Sascha Appel erfuhren die Teilnehmer zudem,…

mehr
Bei einem Rundgang durch den Windpark konnten sich die Teilnehmer der „NZ+Ich“-Aktion die alten Anlagen aus der Nähe ansehen. Die Dimensionen ließen so manchen Besucher staunen. Foto: Brocks

Millionen-Projekt an der A27

Debstedt. Acht der elf Windkraftanlagen an der A 27 bei Debstedt werden bis Frühjahr nächsten Jahres durch vier neue, wesentlich höhere Anlagen ersetzt. Danach können jährlich rund 13 500 Haushalte mit Strom versorgt werden –…

mehr
Neugierig und verfressen: Alpaka-Hengst Lennox hat es Leserin Ria Härtel angetan. Foto: Brocks

Alpakas machen glücklich

Leser kommen Andentieren bei „NZ+Ich“-Aktion in Misselwarden ganz nah. Bruno ist brummelig: Während seine Kumpel auf der Weide grasen, darf der Alpaka-Hengst nicht einmal das Grün am Wegesrand anknabbern. „Wenn wir die Tiere hier fressen…

mehr
Mit dem Feuerlöscher können die „NZ+Ich“-Teilnehmer jetzt umgehen. Foto: Brocks

Leser löschen kleinen Brand

Bremerhaven. Erst glüht es nur ganz leicht. Dann: Ein Knall. Plötzlich lodern die Flammen meterhoch. Eine Spraydose ist explodiert. Doch für die Schaulustigen besteht kein Grund zur Sorge. Das Feuer ist schnell unter Kontrolle. Zwei…

mehr